Wer sind wir?

Als sich das Team der Seniorenbörse zusammenfand, hatten die Teammitglieder zwar einige Erfahrung in Teamarbeit, sonst aber nur eine ungefähre Vorstellung von den auf sie zukommenden Aufgaben. Allen gemeinsam war der Wunsch, sich für eine interessante Aufgabe ehrenamtlich zu engagieren. Bei der gemeinsamen Arbeit wurde viel sonst ungenutztes Potential freigesetzt. Kreative Prozesse kamen in Gang.

Das gewissenhafte Erledigen von Aufgaben der Einen, traf auf die Kreativität einer Anderen. Diese Unterschiede sind in der Arbeit eines Teams eine Herausforderung. Gemeinsam entwickelte Ideen werden erfolgreich umgesetzt und die Organisation hat inzwischen einen professionellen Stand erreicht. Alle Teammitglieder nutzen Freiräume, die durch den Wegfall von Familien- oder Berufspflichten entstanden sind. Sie arbeiten ehrenamtlich mit einer geringen Aufwandsentschädigung.

Die Seniorenbörse versteht sich als Ergänzung zu schon bestehenden Initiativen und Einrichtungen.

Die Seniorenbörse ist auch eine Drehscheibe zur Weitergabe von Kompetenz und praktischer Hilfe. Nach dem Motto: “Ich kann etwas, was Du nicht kannst” werden Kontakte zwischen Senioren vermittelt.